HomeKontaktHinweise und ImpressumRevier-Karte
ODER


 
Ostseebad Sellin

 

Das Ostseebad Sellin umfasst die schönen und reizvollen Ortsteile Seedorf, Moritzdorf, Altensien und Neuensien. Es liegt im Biosphärenreservat Südost-Rügen, zwischen Ostsee und Selliner See. Man hat einen Direktzugang zum Greifswalder Bodden.

Das Ostseebad Sellin ist umgeben von der Granitz mit alten Hochwaldbeständen.

Die Seebrücke bietet einen reizvollen Blick auf die Ostsee. Streng nach historischem Vorbild wurden beim Wiederaufbau die Aufbauten der Seebrücke gestaltet.

Die Schmalspurbahn "Rasender Roland" verkehrt über Putbus nach Sellin durch die Granitz. Häuser und Villen im Stil der Bäderarchitektur sind typisch für das Ostseebad.

Mit dem Schiff - Ohne Stau und Stress könne Sie Rügen und andere Inseln von der schönsten Seite erleben. Ihnen ist es überlassen, ob Sie in den Ostseebädern Binz oder Göhren an Land gehen oder sich für eine Rundfahrt zu den Kreidefelsen, dem Kap Arkona oder einigen schönen Inseln der Ostsee entscheiden. Oder soll es ganz um die Insel gehen?

Anreise:

Mit dem Auto:
Sowohl von Westen wie auch von Süden über die A20 bis zur Abfahrt Stralsund. Dann weiter auf der B96n. Diese führt direkt auf die Insel. In Stralsund fahren Sie über den Rügendamm und danach die B96 Richtung Bergen, dort auf die B196 nach Sellin.

Eine Alternative:
Von Süden: In Stralsund fahren Sie Richtung Greifswald. Sie gelangen auf die B96a, fahren bis Reinberg, abbiegen Richtung Stahlbrode und dort mit der Fähre nach Glewitz.

Von Südosten Richtung Greifswald. Von Greifswald fahren Sie Richtung Stralsund. Sie gelangen auf die B96a, fahren bis Reinberg, abbiegen Richtung Stahlbrode und dort mit der Fähre nach Glewitz.

Von Glewitz fahren Sie über Garz und Putbus bis Lancken-Granitz, biegen dort auf die B196 Richtung Sellin.

Mit der Bahn:
Es führen Strecken von Rostock und von Berlin über Grimmen und Greifswald über Stralsund nach Putbus. Von dort mit dem "Rasenden Roland" nach Sellin.

Mit dem Flugzeug:
Flugplätze in der Region befinden sich in Rostock-Laage und in Barth. In Güttin, ca. 8 km von der Kreisstadt Bergen entfernt, gibt es einen Flugplatz, auf dem kleinere und mittlere Flugzeuge landen können.

Öffentlicher Personennahverkehr:

Auf Rügen gibt es ein dichtes Netz an Buslinien, alle größeren Orte sind  miteinander verbunden. Es gibt einen 30-Minuten-Takt zwischen Bergen, Sassnitz und Göhren, in der Winterfahrplanzeit im 60-Minuten-Takt. Alle touristischen Ziele sind mit Bussen erreichbar. 

Webcam:

Touristeninformation:

Kurverwaltung Sellin
Warmbadstraße 4
18586 Ostseebad Sellin
Tel.: 038303-160
Fax: 038303-16200
E-Mail: kv@ostseebad-sellin.de
Internet www.ostseebad-sellin.de